ADAC GT Masters

Ineichen/Engelhart feiern den Sieg

Der Schweizer Rolf Ineichen und sein Partner Christian Engelhart haben das sechste Saisonrennen des ADAC GT Masters gewonnen. Auf dem Red Bull Ring siegte das Duo im Lamborghini Huracán GT3 des österreichischen Teams Grasser Racing vor Lucas Auer/Sebastian Asch im Mercedes und Samstags-Sieger Daniel Keilwitz/Jules Gounon in der Corvette C7.

Das könnte Dich auch interessieren

11.06.2017 19:43 | CEF Nürnberg